SPD reagiert auf Bürgermeister-Rüge

14. Juli 2018

Das Androhen einer Art „Rüge“ für unbilliges Verhalten eines Ratsmitgliedes bei den ersten Anzeichen öffentlicher Missbilligung will die Bönener SPD nicht hinnehmen. „Es mag für Herrn Rotering als Bürgermeister unserer Gemeinde ungewohnt und unüblich sein, in der öffentlichen Kritik zu stehen. Es mag für ihn ebenso lästig sein, sich mit der Beanstandung seiner Arbeit auseinander Weiterlesen…

Offener Brief aus Nordbögge

11. Juli 2018

Dank an Helfer und Kritik am Krisenmanagement der Verwaltung – Offener Brief an den Bürgermeister der Gemeinde Bönen     Sehr geehrter Herr Rotering,   im Vorfeld möchten wir, Martin Holz als Ratsherr der SPD Fraktion und Olaf Weinmann als 1. Vorsitzender des SPD Ortsvereins Nordbögge auf diesem Wege für den Einsatz aller Einsatzkräfte und Helfern Weiterlesen…

Bönen hat Juso Arbeitsgemeinschaft

18. Mai 2018

SPD-Erneuerung beginnt an der Basis: Junge Bönener gründen neue Juso Arbeitsgemeinschaft Mitwirken, sich politisch engagieren und gemeinsam an der „Erneuerung“ ihrer Partei arbeiten – das wollen zahlreiche junge SPD-Mitglieder aus Bönen, und so gründeten sie am vergangenen Freitag eine JUSO-AG. Denn gerade dann, wenn schwierige Umfragewerte zum Nachdenken anregen, heißt es nicht kritisieren, sondern handeln. Weiterlesen…

Tür zu Tür in Bönen mit Oliver Kaczmarek

12. Mai 2018

Bei strahlendem Sonnenschein waren Oliver Kaczmarek (MdB) und Vertreter der SPD Bönen von Tür zu Tür durch die Siedlung „Auf Vorwigs Hof“ unterwegs. Die Aktion hat gezeigt, „wie wichtig die Bürgernähe und der Dialog sind, auch oder besonders außerhalb des Wahlkampfes“ so Martin Engnath, der sich sehr zufrieden zeigte mit dem Ablauf der Aktion. Von Weiterlesen…

Informationsfahrt Berlin – 09. bis 11. Mai

11. Mai 2018

Foto: Thoms Um die 50 SPD-Mitglieder und Freunde aus dem Kreis Unna folgten der Einladung von Oliver Kaczmarek (MdB) zur Informationsfahrt nach Berlin. Darunter waren auch einige Genossinnen und Genossen aus Bönen. An den drei Tagen wurde ein politisch spannendes Programm geboten. Zunächst wurden im Besucherzentrum des Bundesnachrichtendienstes (BND) Einblicke in die Strukturen und Aufgaben Weiterlesen…

Auftakt zur Gründung einer Jusos AG in Bönen

21. April 2018

Bönen, 20.04.2018 – Im Kreis Unna haben 9 von 10 Stadtverbänden eine Jusos AG. „Mit Bönen könnte die Lücke nun geschlossen werden“, so erklärte Philipp Kaczmarek, Jusos Vorsitzender des Kreises Unna, am Freitagabend das Ziel der Veranstaltung im Haus Böinghoff in Flierich. Es handelte sich um eine öffentliche Veranstaltung, sodass neben jungen SPD Mitgliedern aus Weiterlesen…

SPD Ortsverein Bramey-Lenningsen-Flierich

17. April 2018

Der SPD Ortsverein aus dem Süden der Gemeinde hatte am letzten Mittwoch wieder seinen Klönabend. In geselliger Runde wurden im „Haus Böinghoff“ wieder aktuelle Themen aus der Gemeinde diskutiert. Auch Themen die die Ortsteile direkt betreffen standen ´zur Debatte. Hier ist in naher Zukunft ein Treffen mit der WfG und den Vereinsvertretern der südlichen Dörfer Weiterlesen…

Jahreshauptversammlung des OV.-Bramey-Lenningsen-Flierich

19. Februar 2018

Hallo SPDler! Der Ortsverein aus dem südlichen Bereich hatte am Sonntag, den 18.02. seine Jahreshauptversammlung. In der Gaststätte Haus Böinghoff trafen sich 18 Genossinnen und Genossen. Wir hatten zwei Jubilare zu ehren, für 50 Jahre SPD wurde unser ehemaliger Ortsvorsteher Heinz Schlockermann geehrt. Für 40 Jahre Parteizugehörigkeit erhielt Udo Waßmuth eine Urkunde und ein Präsent. Weiterlesen…

Weitere Nutzung der Ermelingschule

12. Februar 2018

Die Bürgerinnen und Bürger der südlichen Dörfer machen sich Gedanken über das Schulgebäude der Ermelingschule. Das Jahr 2017 ist vergangen, ohne das sich in Bezug einer weiter Nutzung des Gebäudes etwas getan hat. Leider hat sich wohl bisher kein Interessent für die Immobilie gefunden. Wir und die ortsansässigen Vereine haben uns zum Ende des vergangenen Weiterlesen…

Teilnahme der Gemeinde Bönen am Projekt „Deutschland summt“

8. Februar 2018

Wild- und Honigbienen haben es in vielen Dörfern und Städten heute sehr schwer. In Grünflächen und Vorgärten sind heimische Blühpflanzen dünn gesät. Es fehlt an Nahrungsquellen und naturbelassenen Ecken. Auch in der Landwirtschaft überwiegen Monokulturen und „Unkräuter“ werden meist chemisch weggespritzt. Die Problematik betrifft nicht nur Bienen, sondern eine Vielzahl von Insekten. Mindestens ein Drittel Weiterlesen…

Nächste Seite »