Land saniert Bahnhofstraße/Bagger kommen schon 2016

21. Januar 2016

 

Bönen profitiert 2016 kräftig vom Landesstraßenerhaltungsprogramm. Eine Million Euro aus dem Gesamtpaket stellt die Landesregierung zur Sanierung der Bahnhofstraße zur Verfügung, wie der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Rüdiger Weiß berichtet. Damit hält Minister Michael Groschek die Zusage ein, die er imVorjahr im Rahmen des Bürgermeisterwahlkampfes bei einem Besuch in der Gemeinde gemacht hat. Die Sanierung der 3,5 Kilometer langen „Hauptstraße“ ist kein Selbstzweck, wie Rüdiger Weiß betont. Sie ist Bedingung für die geplanteHerabstufung der Landesstraße 665 zu einer Gemeindestraße, ohne Bönen finanziell zu belasten. Die Umwidmung der Straße schafft wiederum die Voraussetzung für eine sogenannte Kreuzungsvereinbarung der Gemeinde mit der Bahn, um mittelfristig den höhengleichen Bahnübergang in der Ortsmitte durch eine Unterführungzu ersetzen. „Bei diesem Projekt tragen Bönen, Land und Bahn jeweils ein Drittel der Kosten“, erläutert Weiß.

Quelle WA-Bönen